Ohrakupunktur

In Europa ist die Ohrakupunktur besonders durch die Anwendung bei der Suchttherapie
bekannt geworden. Sie wird erfolgreich zur Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion und
Alkoholentwöhnung eingesetzt. Meiner Meinung nach ist besonders die psychisch
stabilisierende Wirkung der Ohrakupunktur - nicht nur, aber auch - zur Suchtentwöhnung
hervorzuheben. Auffällig gute Erfahrung mit der Ohrakupunktur habe ich bei der Therapie
allergischer Erkrankungen wie Heuschnupfen und allergischen Asthma gemacht.

Bei Rückenleiden hat sich die Ohrakupunktur als hervorragende Ergänzung zur
Körperakupunktur erwiesen. Selbst bei Bandscheibenvorfall kann eine Behandlung über das
Ohr alleine heilend wirken. Dies ist vor allem für Menschen interessant, die Angst vor
Körpernadeln haben. Bei einer Therapie in meiner Praxis wende ich die Ohrakupunktur im
Grunde bei jeder Behandlung unterstützend mit an.

Seit 18 Jahren biete ich Kurse zum Erlernen der Ohrakupunktur an. Die Kurse sind
praxisorientiert und vermitteln gründliche Grundkenntnisse um danach eine Ohrakupunktur-
behandlung selber aufbauen und ausüben zu können. Weitere Infos unter Kurse.

Behandlungskosten

Sicherlich interessieren Sie nun auch die Preise der Behandlung. Wenn Sie bei einer privaten
Krankenkasse versichert sind oder eine Zusatzversicherung für Heilpraktikerbehandlung haben,
bekommen Sie von dieser normalerweise die Kosten ersetzt.

Private Krankenkassen

Selbstzahler

Anamnese (Diagnose) mit Erstbehandlung
80,00 Euro

Anamnese (Diagnose) mit Erstbehandlung
70,00 Euro (Ermäßigt 60,00 Euro)

Akupunkturbehandlung mit Ohrakupunktur
und Heilkräuterverschreibung
50,00 Euro

Akupunkturbehandlung mit Ohrakupunktur
und Heilkräuterverschreibung
40,00 Euro (Ermäßigt 30,00 Euro)

Hausbesuche nach Vereinbarung.

Termin jetzt buchen